Ein ein bischen trostloeses Silvester in ein wahnsinniges Jahr

Also als erstes mal wünsche ich euch allen ein wunder bares frohes neues Jahr 2010!

Für mich war dieses Jahr Silvester alles in allem ziemlich trostlos, wobei ich ja dazu sagen muss, dass ihr euren Teil dazu beigetragen habt, so zahlreich wie ihr euch gemeldet habt um mir alles gute wünschen als es bei mir Mitternacht war. Aber egal, es hätte meine Situation wahrscheinlich nicht sonderlich verbessert, da ich nämlich die ganze Nacht, bis heute morgen um halb drei, vor dem laptop saß und gelesen hab, weil niemand in meiner Familie mit mir Silvester feiern wollte und alle anderen schon im Bett waren. Heute Morgen um 6, als es bei euch Mitternacht war, bin ich dann schon wieder aufgestanden um in aller Frühe an einer Veranstaltung teil zu nehmen, bei der Mönchen etwas zu Essen und nützlicher Kram gegeben wurde.

 Ansonsten kann ich sagen, das nicht nur das letzte Jahr unglaublich erlebnissreich und aufregend war, sondern das auch das kommende Jahr 2010 wahnsinnig anstrengend wird. Es gibt so viele Herausforderungen, von meinen restlichen 148 Tagen hier, über meine Rückckehr, bis hin zum wieder Einstieg in die Schule. Ich hoffe für mich selber, aber natürlich auch für euch, das es alles wie geplant läuft und es ein tolles Jahr wird!

Liebe Grüße aus Thailand, Alina!

1.1.10 06:40
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de